04
März
Radler und Läuferstammtisch
20:00

06
März
Rätsel- und Spieletreff
Wanderclub Edelweiß, 15:00 - 17:00

06
März
Start Tanzkurs für Fortgeschrittene
EVO Sportfabrik, 20:00 - 21:30

09
- 10
März
Bembel Miniaturen Cup in der Sportfabrik
EVO Sportfabrik, Ganztägig

17
März
WUNDERbare WANDERtour März
Zeitnahe Infos hier und in der App, 08:00 - 17:00

20
März
Rätsel- und Spieletreff
EVO-Sportfabrik, 15:00 - 17:00

30
- 06
März
Familien-Ski- und Snowboard-Freizeit
Großarl, Salzburgerland, Ganztägig

01
Apr.
Sportfreunde Fitnessangebote
siehe Fitnessplan, Ganztägig

01
Apr.
Radler und Läuferstammtisch
20:00

03
Apr.
Rätsel- und Spieletreff
Wanderclub Edelweiß, 15:00 - 17:00

05
Apr.
SFR-DÄMMER-SCHOPPEN
EVO Sportfabrik, 19:30

Fastnacht

FastN8 - das besondere Party-Format für alle Rodgauer

Über die Vereinsgrenzen hinaus, mit ansprechendem Konzept, fand am Donnerstag die Rodgauer FastN8 zum achten Mal statt.

S.K.G., SGH und „Die Knallkepp“ – alle waren zu Gast bei der FastN8 der Sportfreunde Rodgau. In der vollen Sportfabrik feierten Hexen und Narren aus ganz Rodgau an Weiberfastnacht gemeinsam in der EVO Sportfabrik.
Los ging es um 19.33 Uhr mit Prosecco, Party und Posen. Denn wie jedes Jahr konnten sich alle Gäste in einem schicken Bilderrahmen fotografieren lassen. Piraten, Cowboys, Prinzessinnen, Alice im Wunderland – jedes originelle Kostüm bekam ein Erinnerungsbild.

 

sfr fastn8 2024 002   sfr fastn8 2024 002

Um 20.30 Uhr wurde es heiß auf der Bühne: Die Jumping Chicks der Sportfreunde Rodgau (Ltg.: Rebekka Kratz und Katharina Schnorrbusch) heizten dem Publikum auf ihren Trampolinen ein. Glitzernde Kostüme, powervolle Sprünge und jede Menge Glücksgefühle versprühten die Jumping Chicks auf der Bühne.
Danach zeigte der Zumba-Kurs der Sportfreunde (Ltg.: Elora Gertler) wie das Tanzbein in Südamerika geschwungen wird. Mit lockerem Hüftschwung, rhythmischen Figuren und viel Freude präsentierten die Frauen ihre moderne Interpretation der lateinamerikanischen Tänze und animierten gekonnt die anwesenden Gäste zum Mitmachen.

Danach drehten die DJ's Thomas Eisenhauer und Frank Hochhaus die Musik wieder laut auf, sodass bald der ganze Saal grölte: „Wie heißt die Mutter von Niki Lauda? – Mama Lauda.“

 

sfr fastn8 2024 002   sfr fastn8 2024 002

Im zweiten Tanzblock fühlte sich die neu gegründete Gruppe „Department of Dance“ der Sportfreunde (Ltg.: Nicole Meusel) auf der FastN8-Bühne wohl. Anmutig, elegant und synchron gaben sie einen italienischen Showtanz zum Besten.
In leuchtenden Regenbogenfarben kamen die CC-Dancers der „Knallkepp“ Dudenhofen (Ltg.: Tina Benner) in den Saal. Mit ihrer bunten Choreografie und beeindruckenden "Kleiderwechselzeiten" verteilten sie viel gute Laune an die Partygäste.
Mittlerweile wurde es immer voller und voller in der Sportfabrik, was auch an einem kostenlosen Shuttle lag. Zwischen dem Bahnhof Jügesheim und der Halle konnten sich die Rodgauer Fastnachter bequem hin und her fahren lassen. Ob Prinzessin Denise ebenfalls mit dem Shuttle angereist war, ist ungekannt, jedoch kam Sie ihrem Selfie-Tick umfassend nach, bevor auch sie den Abend in der Sportfarbik ausgiebig genoß.
Musikwünsche wurden von den DJ's gerne erfüllt und so tanzte zwischenzeitlich der komplette Saal "in Reih und Glied" den Linedance zum Song "Fantasy Girl".

 

sfr fastn8 2024 002   sfr fastn8 2024 002 

Im dritten Show-Block gab es eine Premiere: Die „Scheene Bube“ von der SGH Hainhausen (Ltg.: Jessica Schön) tanzten zum ersten Mal auf der Sportfreunde-Bühne. Mit einem fetzigen Potpourri aktueller Partyhits und passender Choreografie eroberten die Jungs die Herzen der anwesenden Frauen.
Wer dachte, das ist nicht mehr zu toppen, musste seine Meinung revidieren, als die Marionetten der S.K.G. unter der Leitung von Amina Dorschner und Stephanie Weimer auf die Bühne schwebten. In ihren pink-silbernen Feenkostümen verzauberten sie das Publikum im Handumdrehen.
Sie, wie auch die vorherigen Auftrittsgruppen, wurden von Michael "Döbi" Döbert mit entsprechender Beleuchtungstechnik ins rechte Licht gerückt.

Zwischendurch konnten die anwesenden Gäste, die jeweils erst kurz zuvor von unseren Fotografen Klaus Wehrle und Stefan Raschke geschossenen Kostümbilder auf einer großen Leinwand bestaunen.
Die Bilder sind in der Sportfreunde Bildergalerie zu bewunden.

Zu später Stunde kam die Guggemusik „Druff Kapell“ mit Pauken und Trompeten in den Saal. „Ja, das muss so laut“ spielten sie mit 40 Musikern italienische Stadionhymnen und das beliebte „Popo-Lied“. Bis in die frühen Morgenstunden wurde in der Sportfabrik die Fastnacht und die Freundschaft weitergefeiert. 

 

sfr fastn8 2024 002   sfr fastn8 2024 002

Das Moderatorenteam Emilie Bitsch und Sophia Scherf hatte es nicht leicht, bei der guten Partylaune durchzudringen, die Aufgabe wurde aber souverän gemeistert.
Mit Stolz kann das FastN8-Orga-Team mit seinen vielen sichtbaren und unsichtbaren Helfern auf eine tolle und sehr kurzweilige Veranstaltung zurückblicken.

 

Text: Lisa Löw / Frank Hochhaus
Fotos: Klaus Wehrle

Sportfreunde Partner

Logo WCE klein3      partner BesiFriends    dafs

 

Sportfreunde Sponsoren
EVO Logo    Logo Curman 1x1 klein    Logo eckertstueck         CASLogow oBg    

 Composite Logo 30 Jahre IdS BMI rgb 150dpi

So finden Sie uns

EVO Sportfabrik  
Weiskircher Str. 140, 63110 Rodgau
Öffnungszeit Geschäftsstelle DO 17.15 - 18.45 Uhr
In den Ferien geschlossen !

Mail: info@sportfreunde-rodgau.de
Fax: 06106/ 2 68 55 02
 
 
 
   Instagram Icon  Instagram Icon  Instagram Icon  Instagram Icon