13
Feb
Sportfreunde Fitnessangebote
siehe Fitnessplan, Ganztägig

16
Feb
FastN8-Party
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, 19:33

19
Feb
Jugenddisco
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, 18:00

20
Feb
Piratenball
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, 19:11

21
Feb
Fastnachtsumzug + Kehraus
EVO Sportfabrik, Weiskircher Straße 140, Ganztägig

27
Feb
Abschlussmanöverkritik
EVO-Sportfabrik, 19:00

11
- 17
Mär
Basenfasten ® nach Wacker
EVO Sportfabrik, Ganztägig

19
Mär
Tanzkaffee
EVO Sportfabrik, Ganztägig

23
Mär
Fahrrad-Genusstour 1
S-Bahnhof Jügesheim, 16:30 - 21:00

25
Mär
FitnessN8
EVO Sportfabrik, Ganztägig

01
- 08
Apr
Ski und Snowboard-Freizeit 2023
Neukirchen am Großvenediger, Ganztägig

01
- 08
Apr
Ski und Snowboard-Freizeit 2023
Neukirchen am Großvenediger, Ganztägig

Nach langem Planen und Klären ging's Anfang 2020 los:

Der Bau der neuen Halle der Sportfreunde Rodgau wurde begonnen!

Sportfreunde Hallendarstellung

 

Die offizielle Einweihung fand mit viel Prominenz und einem kurzweiligen Programm am 18.Dezember 2022 statt.

Infos zu Gebäude und Entstehung gibt es hier und in der Bildergalerie.

 

Logo-Bildergalerie-EVO-Sportfabrik.jpg

Bildergalerie

 

am 18. Dezember fand die Einweihung der EVO Sportfabrik statt.

 

Einweihung Ehrung Vorstand 1280

Fotos und Infos zu der rundum gelungenen Feier wird es noch zu einem späteren Zeitpunkt geben.

 

 

Im Rahmen der Feier wurde ein Video über die Sportfabrik und ihre Entstehungsgeschichte präsentiert.

Sportfabrik Eröffnung Startbild

Das Video kann über nachfolgenden Link angeschaut und heruntergeladen werden:

https://hidrive.ionos.com/lnk/jTnoECpX

 

(am besten herunterladen und dann anschauen)


Es ist geschafft.

Unsere neue Sporthalle wird im Rahmen einer akademischen Feier offiziell eingeweiht.

 

Tradition erhalten - Zukunft gestalten

Unter diesem Leitspruch starten wir in den nächsten Abschnitt unseres Jubiläumsjahrs 111 Jahre Sportfreunde Rodgau:

 

Für Sonntag, den 18. Dezember von 11.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr laden wir alle Mitglieder dazu herzlich ein, in die EVO Sportfabrik in Jügesheim, Weiskircher Straße 140, neben der Feuerwehr Rodgau Mitte zu kommen.


Wir wollen Danke sagen, für die vielfältige Hilfe von finanzieller Förderung und Unterstützung, den am Bau beteiligten Firmen und besonders unseren tatkräftigen Vereinsmitgliedern, für die großartige Arbeit im Rahmen der Eigenleistung.

Ob bei Aufräumarbeiten, beim Putzen oder bei Bautätigkeiten, sie waren immer zur Stelle.

 

Mitglieder melden sich bitte per


Was gibt's Neues von der Baustelle EVO Sportfabrik?

 

Auf den ersten Blick sind die Baufortschritte kaum erkennbar. Beim Blick hinter die Kulissen sieht das schon anders aus.

Elektroarbeiten, Trockenbauarbeiten sowie Heizungs- und Sanitärinstallationen werden von den beauftragten Firmen durchgeführt.
Ein “Gewirr“ von Kabelsträngen, Wasserleitungen, Abwasserkanälen und Heizungsrohren durchzieht sämtliche Räume.

Die stählerne Außentreppe, auf der Westseite zur Rodau hin, ist montiert und nahezu fertiggestellt.

 

Eigenleistung ist das Stichwort, das einige fleißige Mitglieder derzeit wöchentlich – meist samstags - in die Tat umsetzen, indem sie die Wände mit OSB Platten verkleiden und notwendige Vorarbeiten für die anstehenden Estricharbeiten durchführen.

Die Estrichverlegung wird am 31. Januar beginnen. Dann wird sich das Erscheinungsbild in der Halle erneut wesentlich verändern.
Der Einbau der


„Ich sehe nur strahlende Gesichter" berichtet unser erster Vorsitzender Rudi Ott und ergänzt gleich noch stolz: "In der Sportfabrik können sich mehr als 100 Personen gleichzeitig auspowern."

 

Die folgenden und weitere Fragen beantwortete er dann an Bernhard Pelka im Interview für die Offenbach Post:

 

Wie sind die ersten Wochen Sportbetrieb in der neuen Sportfabrik gelaufen?

Wie kam es eigentlich zum Namen Sportfabrik?

Welche Veranstaltungen sind (außer Sport) in der Halle noch denkbar?

Wie wird im Vollbetrieb die Parkplatzsituation sein?

 

Alle Antworten kann man im Artikel der Offenbach Post nachlesen (hier klicken)


damals noch als Bewerber für das Bürgermeisteramt, stattete uns Max Breitenbach im August einen Besuch in der EVO-Sportfabrik ab.

 

 IMG 2030 kompakt

Er wollte sich den beeindruckenden Bau auch mal von innen anschauen, die Sportfreunde wiederum wollten sich informieren, wie er als möglicher Bürgermeister zur Vereinsarbeit steht und welche Unterstützung man von ihm erwarten kann.

 

IMG 2001 kompakt

Max Breitenbach, selbst im Musikverein Weißkirchen aktiv, sagte seine volle Unterstützung der Sportfreunde und der anderen Rodgauer Vereine zu.

 


Jetzt geht's los !

Der Sportbetrieb in der neuen Halle der Sportfreunde, der EVO Sportfabrik, beginnt am Montag, 22. August 2022.

Ab sofort werden die bisherigen Trainings von der Blumenstraße in der Sportfabrik angeboten. Die Angebote aus der Radsporthalle werden nach und nach folgen.

 

Fitnessraum

In der neuen Halle stehen dafür im Obergeschoß 5 großzügig geschnittene Sporträume zur Vergügung.

 

 

Video TN


Was in den letzten Wochen und Monaten von vielen Helferinnen und Helfern an Eigenleistungen in der EVO Sportfabrik erbracht wurde ist enorm.

Unzählige fleißige Hände haben fast täglich dafür gesorgt, dass die Fertigstellung voranschreitet. Mehr als 30 zupackende Personen haben allein am Sonntag 14. Aug. dafür gesorgt, dass der Umzug aus der Blumenstraße abgeschlossen werden konnte.

Die Blumenstraße ist


Wie immer bei den Sportfreunde sind Helfer und Unterstützer herzlich willkommen.

 

Eine neue Möglichkeit sind unsere T-Shirts „Sportfabrikant*in“ mit denen man auf einfachem Weg den Bau der EVO-Sportfabrik unterstützen kann.

Im Kaufpreis von 25 € ist eine Spende für unsere neue Halle enthalten.

 

Es gibt Damen- und Herren-Größen (S - XL) jeweils mit einem Rund-Ausschnitt, die Damen Shirts sind taillierter geschnitten.

Desweiteren werden auch Kindergrössen angeboten.

 
Da die Geschäftstelle während der Ferien geschlossen ist, bei Interesse bitte Termin vereinbahren über  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Am 24. Februar besuchten Vertreter vom Büro für Teilhabe und Vielfalt der Stadt Rodgau und die Sport-Coaches der Stadt die Sportfreunde Rodgau in Ihrer neuen Halle, der EVO-Sportfabrik.

 

Die neue Halle wurde gemeinsam besichtigt und über Möglichkeiten von gemeinsamen Projekten bzw. der Nutzung von Räumlichkeiten gesprochen.

Auch die Wiederholung des Fahrradkurses für Geflüchtete und darauf aufbauende Radfahr-Aktivitäten waren ein Thema.

 

Die Besucher konnten sich so über die vielfältigen Möglichkeiten der Sportfabrik in Ruhe informieren.

 

 

IMG 3053

auf dem Foto von links nach rechts:

Frank Eser (Sportfreunde)
Laura Thalheimer (Büro für Teilhabe und Vielfalt)
Lena Exner (Büro für Teilhabe und Vielfalt)
Dana Tobaji (Sport-Coach)
Arash Kolhari (Sport-Coach)
Frank Hochhaus (Sportfreunde)


Ein Atemholen für alle im Vorstand und in der Bauplanungsgruppe, allen voran für unseren ersten Vorsitzenden Rudi Ott. Ein erstauntes „Oha“ über den imposanten Neubau bei den prominenten Gästen und nicht zuletzt ein zufriedenes „Das ist es“ bei zahlreichen Mitgliedern. Ein erstes Etappenziel ist mit Erfolg erreicht: Das alles war zu erleben beim Richtfest für die Sporthalle der Sportfreunde Rodgau 1911 e.V., der Rohbau der EVO Sportfabrik.


Über 150 Gäste waren zum Richtfest versammelt. Sonnenschein von oben entsprach der guten Stimmung vor dem Gebäude. Prominenz aus Sport und Politik war gekommen unter anderem MdB Patricia Lips. Ebenso die Vertretungen der Baufirmen, die hier ihre soliden handwerklichen Leistungen präsentierten. Wichtig für die Finanzierung des Projektes: die Vertreter der Sparkasse Langen-Seligenstadt und


Sportfreunde Rodgau sind fleißig mit Innenausbau beschäftigt

hier der Zeitungsartikel aus der Rodgau Zeitung Ausgabe Nr. 05 / 2022 · Freitag, 4. Februar 2022

Rodgau Post mehr Platz fuer Mitglieder

zum Artikel (hier klicken)


Beinahe abgeschlossen ist der Rohbau der EVO Sportfabrik, der neuen Sporthalle der Sportfreunde Rodgau 1911 e.V.

 

Das Gebäude zeigt bereits eindrucksvoll die Vielfalt der Möglichkeiten für Sport und Kultur durch ein umfassendes Raumangebot. Eine Sporthalle, die allen Bürgerinnen und Bürgern, Alt und Jung in Rodgau für viele Jahrzehnte zur Verfügung stehen soll.

 

Eine gute Zeit für den Vorstand, im Namen aller Mitglieder den Personen zu danken die bereit waren, ihr Geld in dieses gemeinnützige Vorhaben zu investieren. Sie zeigten damit ihr Interesse am Sport und der dafür notwendigen Infrastruktur in Rodgau. Dazu das Vertrauen in die Zukunft dieses Sportvereins. Der Erfolg der Aktion war überwältigend. In verschiedenem Umfang übernahmen viele Personen Anteile. So konnte der Verein ein wesentliches



Partner & Sponsoren

Logo WCE klein3 EVO Logo 


dafs Composite Logo 30 Jahre IdS BMI rgb 150dpi   tslogo header 190x76

So finden Sie uns

EVO Sportfabrik  
Weiskircher Str.140, 63110 Rodgau
Öffnungszeit Geschäftsstelle DO 17.15 - 18.45 Uhr
In den Ferien geschlossen !
 
Radsporthalle:
Elbingerstraße 7-9, 63110 Rodgau
 
Mail: info@sportfreunde-rodgau.de
Fax: 06106/ 2 68 55 02
 
Instagram Icon
youtube.com/@sportfreunderodgau